top of page

Unsere Schulpferde

Was wären wir Reiter ohne unsere ersten Lehrmeister, die Schulpferde?

 

Jedes Einzelne hätte einen Orden verdient!

 

Ein gutes Schulpferd zeichnet sich dadurch aus, dass es verlässlich und brav im Umgang ist, einen guten Charakter hat und seinem Reiter auch mal einen Fehler verzeihen kann.

 

Es ist Zeit, den lieben und treuen Lehrpferden einfach mal Danke zu sagen!
Danke, ihr lieben Schulpferde, dass wir auf euch Reiten lernen dürfen!

Ihr macht einen tollen Job und wir schätzen und lieben jeden Einzelnen von euch dafür!

IMG-20211121-WA0018.jpg

Skör vom Hrafnsholt

Skör ist eine zuckersüße Fünfgangstute mit wunderbaren Gängen. Ihr Tölt ist besonders einfach zu reiten und dabei immer Taktklar. Sie ist seit dem Start der Reitschule, im Jahr 2018, bei uns. Im Umgang ist sie ein richtiger Schatz, weil sie immer freundlich und dem Menschen zugewandt ist, und sich über jede Streicheleinheit freut. Skör unterstützt uns vor allem an der Longe und als Handpferd im Gelände. 

Oski.jpg

Öski fra St. Sognstrup

Oski ist ein 2008 geborener Falb Wallach.
Er hat vier klar getrennte und einfach zu reitende Gänge.
Seine verschmuste Art gepaart mit seinen einfach zu reitenden Gängen machen in zu einem super Schulpferd. 
Oski unterstützt uns tatkräftig mit unseren fortgeschrittenen Reitern im Gelände, ist aber auch ein verlässlicher Lehrmeister an der Longe, und bringt teilweise den kleinsten super die Anfänge des Reitens bei.

IMG-20211122-WA0089.jpg

Drangur vom Steinforth

Der große Rappwallach wird liebevoll "Dingsi" genannt. Er ist ein klarer Viergänger den man einfach lieb haben muss. Er weiß genau was er will und zeigt seinen Reitern das auch. Mittlerweile macht er auch einen super Kinderjob und bringt den Kindern an der Longe das Leichttraben bei. Im Gelände ist er ein sehr verlässliches Pferd auf dem man sich Sicher fühlt. Hier schätzen seine Reiter seinen tollen Galopp besonders. 

IMG-20211121-WA0019.jpg

Svartur vom Ruppiner Hof

Svartur ist ein hübscher, viergängiger Rappwallach. Er besticht vor allem durch seinen tollen Tölt und seinen schwungvollen Trab. Auch sein Charakter zeichnet ihn aus, da er eine endlose Geduld besitzt und Streicheleinheiten immer genießt. Somit verleiht er seinem Reiter in allen Situationen ein gutes Gefühl.

IMG-20211122-WA0011.jpg

Máni fra Slykgard

Máni ist ein 2001 geborener Fünfgänger mit viel einfach zu reitendem Tölt. Er hat einen bildschönen Kopf und wenn er einen mit seinen großen Augen anguckt kann man sich nur in ihn verlieben. Auf ihn kann man sich immer verlassen und er gibt allen Reitern ein gutes Gefühl. Seine endlose Geduld ist ein weiteres ganz besonderes Charaktermerkmal von ihm, was jedem Kind ein gutes Gefühl vermittelt. Máni ist einer unserer Allrounder, da er das kleine Kind bei den ersten Reitversuchen genau so sehr begeistert und mit Freude trägt wie einen größeren Reiter auf einem Ausritt durch den Wald. 

IMG-20211121-WA0024.jpg

Bósi frá Hofi

Bosi ist ein großer, grauer Fünfgänger, welchen man einfach liebhaben muss. Er ist seit Februar 2021 bei uns, jedoch im Frühsommer 2021 mit Anke schon einmal erfolgreich auf einem Turnier gestartet und war dabei super brav und souverän. Er besticht vor allem durch seine wundervollen Gänge, allen voran sein einfach zu reitender Tölt. Auch charakterlich ist er einfach nur ein Schatz. Er ist immer freundlich und dem Menschen zugewandt, dabei aber nie aufdringlich. In der Reitschule unterstützt er vor allem an der Longe und als Handpferd im Gelände, wobei er immer sehr brav ist und immer versucht, seinem Reiter zu gefallen.

IMG-20211122-WA0055.jpg

Mídas frá Gýgjarhóli

Mídas ist ein wunderschöner fünfgängiger Schimmelwallach mit wundervollen Gängen. Er besticht vor allem durch seinen butterweichen und leicht zu reitenden Tölt sowie seinen schwungvollen Trab. Im Umgang ist er der Traum eines jeden Reiters, da er eine unendliche Geduld besitzt und sich immer über Aufmerksamkeit freut, dabei aber nie fordernd oder aufdringlich wird. Er ist seit Sommer 2021 bei uns und macht seitdem einen super Job. Auch er ist in jeder Situation souverän, unerschrocken und versucht seinem Reiter immer alles Recht zu machen. 

Neben unseren Schulpferden stehen in den Herden auch noch Ankes Privatpferde, welche einen Wichtigen Job machen, da sie von Anke bei den Ausritten geritten werden und dabei immer einen souveränen Job machen:

IMG-20211122-WA0052.jpg

Síríus vom Waechterhof

Síríus ist ein wunderschöner viergängiger Fuchswallach. Mit Anke auf Turnieren ist er immer hoch motiviert und erfolgreich in Viergang- und Töltprüfungen unterwegs. Auch im Alltag ist er immer hoch motiviert und versucht seinem Reiter immer alles Recht zu machen. Im Umgang ist er ein echter Schatz, kann jedoch auch mal etwas stürmisch werden, wenn es ihm zu lange dauert oder er eine Streicheleinheit haben möchte. Er ist ein perfektes Ausrittpferd für Anke, weil er in jeder Situation die Nerven behält und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt. In der Reitschule hilft er gerne manchmal bei Longenstunden oder als Handpferd im Gelände aus, da er Kinder sehr gerne mag.

IMG-20211122-WA0028.jpg

Kjarval vom Hrafnsholt

Kjarval ist ein süßer Rappwallach mit vier wundervollen Gängen. Mit Anke ist er auf Turnieren immer hoch motiviert und erfolgreich in Viergang- und Töltprüfungen unterwegs. Auch charakterlich ist er ein wahrer Schatz, er kuschelt sehr gerne, und ist immer super lieb. Ansonsten ist er manchmal jedoch auch ein kleiner Frechdachs, wenn er einen Mistboy zwischen die Zähne bekommt und dann mit diesem wackelt. 

Sein Handicap, dass er nur ein Auge hat beeinträchtigt ihn im Alltag nicht und er ist ein großer Gewinn für unsere Reitschule.

IMG-20211122-WA0069.jpg

Brynjar vom Hirtenhof

Brynjar ist ein bildschöner brauner Viergangwallach. Er hat wundervolle Gänge mit welchen er auf Turnieren sogar in schweren Prüfungen die Richter überzeugt. Anke und er sind ein unzertrennliches Team, da Brynjar das Pferd ist, dass sie bisher am längsten hat. Ihre Verbindung ist etwas ganz besonderes und für sie würde er alles tun. Der Charakter von Brynjar ist auch etwas ganz besonderes, so wie er selbst, denn er wirkt immer so, als wüsste er alles. Deshalb wird er bei uns manchmal auch Professor genannt. Zudem ist er sehr verschmust und genießt es immer, wenn er Aufmerksamkeit bekommt. 

IMG-20211122-WA0015.jpg

Svandís vom Hrafnsholt

Svandís ist eine wunderschöne fünfgängige Schimmelstute. Sie hat tolle Gänge und zeigt diese gerne und immer hoch motiviert auf Turnieren mit Anke. Im Alltag ist sie super süß und immer freundlich sowie sehr verschmust und freut sich immer, wenn man mit ihr kuschelt. Sie ist nie aufdringlich oder frech, weshalb viele Leute sie sehr gerne mögen und in ihr Herz schließen. Als Reitpferd für Anke beim Ausreiten zeichnet sie sich besonders aus, da sie in jeder Situation gut zu regulieren ist und immer versucht, dem Reiter alles recht zu machen. Egal ob mit Handpferd oder ohne, Svandís bleibt immer gelassen und souverän, egal was passiert. 

Neben unseren Schulpferden werden wir auch von ein paar Privatpferden unterstützt. Vielen Dank an alle Besitzer! Eure Pferde machen einen tollen Job:

Tibra.jpg

Tíbrá von Westerbeck

Tibrá ist eine sensible, aber dennoch zuverlässige, Rappstute. Auch sie unterstützt uns ab und an mit den Kindern im Gelände beim ausreiten. Egal ob ruhige Ausritte mit unerfahrenen Reitern oder flotte Ritte durch den Wald, mit fortgeschrittenen Reitern, auf Tibi ist immer Verlass und sie vermittelt ihrem Reiter ein schönes, sicheres Gefühl. 

Bra.jpg

Brá frá Neðra-Ási

Brá ist eine sehr souveräne Scheckstute, welche uns auch ab und an sehr zuverlässig unterstützt. Egal ob mit den kleineren als Handpferd im Gelände, oder einem etwas erfahreneren Reiter bei einem flotten Ausritt, auf sie ist immer Verlass. Ihrem Reiter vermittelt sie immer ein sicheres Reitgefühl.

Frakkur.jpg

Frakkur frá Bakkakoti

Frakkur ist ein 2009 geborener, sehr zuverlässiger Rappschecken Wallach.
Er unterstützt uns tatkräftig mit den kleinsten an der Longe oder als Handpferd im Gelände, sowie mit dem fortgeschrittenen Reiter bei einem flotten Ausritt. 
Frakki vermittelt ein sehr sicheres Reitgefühl, sodass man sich immer wohl fühlt, und das Gefühl hat, dass er gut auf seinen Reiter aufpasst.

Asa.jpg

Ása vom Ruppiner Hof

Ása ist eine sehr solide brave Fünfgangstute. Sie unterstützt uns hauptsächlich an der Longe und bringt den Kindern dabei sehr gut das Leichttraben bei. Hin und Wieder kommt sie auch mit den Kindern als Handpferd mit ins Gelände. Dabei gibt sie ihrem Reiter immer ein gutes Gefühl.

IMG-20211122-WA0073.jpg

Dóttla vom Sophienhof

Dottla ist eine super brave und sehr souveräne Fünfgangstute. Sie ist ein super Lehrpferd für Kinder und geht auch mit ins Gelände wo sie ihrem Reiter immer ein gutes Gefühl gibt. Sie kann manchmal auch etwas schnell werden aber der Reiter kann sie zu jeder Zeit bremsen. Sie ist ein Pferd, auf dem sich jeder gut aufgehoben fühlt.

IMG-20171004-WA0001.jpg

Hrimfaxi ist 27 Jahre alt und wird bei uns auch "Einhorn" oder "Prinzessinnen-Pferd" genannt. Er ist mal sehr erfolgreich im Turniersport gelaufen und verzaubert jetzt die Kinder mit seinem tollen, gemütlichen Galopp und der langen weißen Mähne. Mittlerweile genießt er seinen wohlverdienten Ruhestand und unterstützt nur noch ab und zu zum spazieren gehen die Reitschule. 

unsere Ehemaligen Schulpferde:

Hrímfaxi vom Birkengrund

IMG-20211121-WA0015.jpg

Minning vom Hrafnsholt

Minning ist eine extrem süße Schimmelstute. Ihre vier tollen Gänge zeichnen sie besonders aus, allen voran ihr super weicher Tölt. Sie ist sehr ausgeglichen und entspannt und einfach eine richtige Schmusemaus, dabei aber nie aufdringlich und immer freundlich. Sie kam zusammen mit Skör zu uns. Nachdem sie ihr Fohlen im Sommer 2022 bekommen hat konnte sich Sina, ihre jetzige Besitzerin ihren großen Traum erfüllen und mit Mining ihre ehemalige Reitbeteiligung und ihr absolutes Traumpferd kaufen. Wir wünschen den beiden ganz viel Spaß und eine tolle gemeinsame Zeit!

IMG-20211119-WA0004.jpg

Sóley vom Hrafnsholt

Soley ist eine freundliche, sehr verschmuste Fünfgangstute. Sie ist ein super Pferd für alle Reiter, da jeder etwas von ihr lernen kann. Das kleine Kind trägt sie an der Longe genau so souverän bei den ersten Reitversuchen wie den fortgeschrittenen Reiter bei einem schönen Ausritt. Sie hat einen sehr schönen und bequemen Tölt, kann manchmal aber auch etwas flott werden. Soley hat mit ihrer ehemaligen Reitbeteiligung - jetzt Besitzerin Birthe und ihrer Familie ihre Lieblingsmenschen gefunden und wir wünschen ihnen ganz viel Spaß und eine tolle gemeinsame Zeit! 

IMG-20211121-WA0014.jpg

Mánadis vom Lipperthof

Mánadis ist eine 2000 geborene Fünfgangstute und wird bei uns liebevoll "Mauni" genannt. Mit ihren 130cm ist sie zwar nicht besonders groß aber ein perfektes Anfängerpferd, dass sich auch super von den ganz kleinen Kindern reiten lässt. Auf Mauni kann man sich immer verlassen. Aber auch Fortgeschrittene Reiter haben auf ihr viel Spaß, da sie im Gelände wundervoll zu reiten ist und manchmal auch ziemlich schnell werden kann. Dabei ist sie aber immer gut zu regulieren. Und wenn man ihr in ihre treuen Augen schaut muss man sich einfach in diese super süße Maus verlieben.

Leider mussten wir sie im Dezember 2021 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir werden sie nie vergessen und immer in guter Erinnerung halten!

IMG-20211121-WA0023.jpg

Garri vom Schumann-Hof

Garri ist ein 2016 geborener, super süßer, Rappwallach. Im Paddock erkennt man ihn besonders gut, weil er immer kommt um zu schauen, ob man etwas zu essen dabei hat oder kuscheln will. Dabei kann er manchmal auch etwas frech werden. Beim Reiten ist davon aber nichts mehr zu sehen und er ist ein super liebes Pferd mit vier wundervollen Gängen. 

Mit seiner ehemaligen Reitbeteiligung - jetzt Besitzerin - hat er seinen Lieblingsmenschen gefunden. Wir wünschen Viki und ihm einen wundervolle gemeinsame Zeit.

PhotoGrid_1637610228151.jpg

Paul und Krümel

Paul und Krümel waren unsere beiden Shettys. Die beiden haben vor allem die Ponypakete für die ganz kleinen Kinder gemacht und sind dabei immer sehr geduldig und lieb gewesen sodass sich die Kinder immer sehr wohl auf ihnen gefühlt haben.

Leider mussten wir unseren Krümel sehr plötzlich über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Relativ schnell war klar das Paul seinen Krümel extrem vermisst und neue Shetty Freunde braucht. Deshalb haben wir ihn schweren Herzens in ein neues zuhause abgegeben wo er aber bestens versorgt ist und ganz viel Liebe bekommt. Wir werden die beiden sehr vermissen!

bottom of page